Kochkurs buchen

Alle Infos über Location, Philosophie, Speisenauswahl etc. finden Sie hier.

Kurs buchen

Bitte buchen Sie unten über den Kalender.
Wir senden Ihnen dann eine Vorkassen-Rechnung, die Buchung kommt durch Zahlung der Rechnung zustande. Fällt der Kurs aus, erstatten wir den Betrag zu 100 %.

Leistungsumfang

In den Kursen enthalten sind:

  • Begrüßungssekt
  • Planung + Zubereitung mit Matthias Biehler
  • Sämtliche Zutaten (Bio)
  • Freie Getränke (Wasser, Bier, Saft & Limo, Wein, Kaffee) – gilt nur für Kurse.
  • Leihkochschürze
  • Dokumentation des Kurses im Online-Kochbuch Vitamin-V

Gutscheine

Alle Kurse sind als Gutschein erhältlich. Es gibt 2 Sorten:

  • Gutschein für einen bestimmten Kurs mit festem Datum – bitte klicken Sie beim Buchen „Als Gutschein kaufen“ an.
  • Wert-Gutschein über einen beliebigen Betrag, Datum offen. Bitte schreiben Sie uns eine Mail an info@vitamin-v.de.

Die Kurse

An diesem Abend steht das Essen, Trinken & Genießen absolut im Vordergrund.

Matthias Biehler kocht für Sie ein schönes 5-Gang Veggie-Menu - passend zum Essen gibt es kleine unterhaltsame Exkursionen rund um die Themen Kochen, Essen und Genießen.
Ein Genuss-Abend mit Unterhaltung – ideal für Paare und kleine Gruppen bis zu 12 Personen.

Dauer & Kosten

Ca. 4 Stunden, 79 € pro Person.
Im Preis enthalten ist ein Begrüßungssekt und Wasser, andere Getränke können flaschenweise gekauft werden.


Nächster freier Termin: 02.12.2022

Sie möchten zuhause gerne für ihre Gäste ein schönes, mehrgängiges Menu kochen – aber es fehlt Ihnen noch an Sicherheit oder an Ideen?

Kurs Nr. 2 richtet sich an alle, die beim Organisieren und beim Kochen eines Menus dazulernen möchten.

Dauer & Kosten

Ca. 4 Stunden, 109 € / Person.
Im Preis enthalten sind Zutaten, Getränke, Leihkochschürze.

Ablauf

Wir planen und kochen ein 4-5 gängiges Menu. Jeder Gang wird besprochen, zubereitet und dann verkostet, danach geht es weiter zum nächsten Gang. Wir beschäftigen uns also mit Vorspeisen, Salaten, Suppen, Hauptgerichten, Saucen, Beilagen … und natürlich Desserts.


Zur Zeit keine freien Termine

Wie Kurs Nr. 2 - im Unterschied werden die Speisen aber nicht nach jedem Gang verkostet, sondern es wird am Abend das komplette festliche Menu serviert. Dazu kann jede*r Teilnehmer*in eine weitere Person als Abend-Gast einladen. Diese Gast-Person ist bereits im Preis enthalten.

Dauer & Kosten

Ca. 8 Stunden, 149 € / Person (incl. 1 freier Abend-Gast).
Im Preis enthalten sind Zutaten, Getränke während des Kochens, Leihkochschürze. Abends ist ein Begrüßungssekt und Wasser enthalten, andere Getränke können flaschenweise gekauft werden.


Zur Zeit keine freien Termine

Sie möchten (oder müssen) mehr Veggie-Gerichte zubereiten, wissen aber nicht, was Sie kochen sollen? Und wie man Veggie-Gerichte so lecker kocht wie Fleischgerichte?

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit den grundlegenden Prinzipien der leckeren Veggie-Küche. Welche Gerichte eignen sich gut, traditionelle Fleischgerichte zu ersetzen? Wie bereitet man sie so zu, dass sie mindestens genauso lecker sind?

Dauer & Kosten

Ca. 4 Stunden, 99 € / Person.
Im Preis enthalten sind Zutaten, Getränke, Leihkochschürze.


Nächster freier Termin: 26.11.2022

Tofu, Seitan, Hefeteig, Strudel, Nudeln … kann man das alles etwa auch selbst machen?
Natürlich – und es ist überhaupt keine Hexerei!

Wir stellen Tofu, Seitan und einige leckere Teige selbst her. Daraus kochen wir einige sehr schöne Gerichte, bei Bedarf ergänzt durch Beilagen, Saucen etc. Natürlich verkosten wir alles ... hmm!

Dauer & Kosten

Ca. 4 Stunden, 99 € / Person
Im Preis enthalten sind Zutaten, Getränke, Leihkochschürze.


Zur Zeit keine freien Termine

Sie geben eine Familienfeier, eine Party oder planen ein geschäftliches Event? Es kommen mehr Gäste als Sie eigentlich bekochen möchten (10-100)?
Sie möchten nicht nur ein kaltes Buffet, sondern auch warme Speisen anbieten? Sie möchten dafür aber nicht tagelang in der Küche stehen und beim Anrichten und Servieren in Stress geraten?

Die Lösung: unser einzigartiges Topping-Buffet.

Idee: Eine Herausforderung beim warmen Buffet ist einerseits die Zubereitung der Speisen, ein größeres Problem kann aber das Servieren und Heißhalten der warmen Speisen sein.
Eine geniale Lösung für dieses Problem ist unser Topping-Buffet: Es kombiniert kalte Vorspeisen und feine warme Suppen, die vom Gast selbst frisch erfunden und kombiniert werden. Dieses Buffet ist nicht nur beim Servieren und Warmhalten sehr komfortabel – das erfrischende, leichte und unterhaltsame Konzept kommt bei den Gästen äußerst gut an, auch bei ganz festlichen Anlässen.

Besondere Leistung

Bitte bringen Sie verschließbare Boxen (Tupperdosen) mit, Sie können Suppe und Einlagen mit nach Hause nehmen.

Dauer & Kosten

Ca. 4 Stunden, 99 € / Person
Im Preis enthalten sind Zutaten, Getränke, Leihkochschürze.


Zur Zeit keine freien Termine

Sie kommen mit ca. 6-8 Personen – Sie können Ihre Wunschthemen bestimmen.
Bitte kontaktieren Sie uns: info@vitamin-v.de.

Dauer & Kosten

Ca. 4 Stunden  ||  99 € / Person.
Im Preis enthalten sind Zutaten, Getränke, Leihkochschürze.


Zur Zeit keine freien Termine

Fisch & Fleisch (FF) sind idR die teuersten Produkte – um Geld im Einkauf zu sparen ist es deswegen eine gute Idee, mehr vegetarisch/vegan (VV) zu kochen.

Doch Vorsicht: in der konventionellen Küche wird FF oft in Form von Convenience-Produkten (zB Hähnchen-Nuggets, panierte Schnitzel, Fischstäbchen etc.) eingesetzt – diese sind schnell, unkompliziert und gelingsicher, machen die Küche unabhängiger vom Personal. Dieselben Produkte kann man inzwischen auch als VV-Variante bekommen. Doch die Preise sind enorm, teilweise mehr als doppelt so hoch wie konventionelles FF – und damit ungefähr so teuer wie Bio-FF!

Die Lösung besteht einerseits in der Verwendung von traditionellen Zutaten wie Seitan, Tofu oder Sojafleisch, die selbst in Bio-Qualität weit günstiger sind als konventionelles FF. Zusätzlich kann die Küche durch neue Zutaten und Techniken die Reduzierung von FF leicht kompensieren. Dazu gehört auch der Dessert-Bereich und das Ersetzen der beliebten Gelatine.

Der Kurs beschäftigt sich damit, wie „mehr Veggie“ im Küchenalltag funktioniert – zentral ist die praktische Erprobung in der Versuchsküche.

Inhalte
  • Begriffsklärungen
  • Ausgangslage: neue Kundenwünsche / Aufträge
  • Überblick über die Veggie-Welt
  • Kommunikation: wie machen die Kunden bei „Mehr Veggie“ mit?
  • FF-Ersatz 1: Seitan, Tofu, Sojafleisch herstellen und verarbeiten
  • FF-Ersatz 2: Umami, Rauch und andere Zutaten und Techniken nutzen
  • Geschmacksträger: Veggie Saucen
  • Veggie-Desserts: Binden mit Agar
Geeignet für

Einrichtungsleitung, Küchenleitung und Mitarbeitende

Dauer & Kosten

7-8 Stunden  ||  149 € / Person
Im Preis enthalten sind Zutaten und Getränke
Gruppengröße: 6-8 Personen


Zur Zeit keine freien Termine

Um zu sparen, zB um die Küche auf mehr Bio umzustellen, muss an anderer Stelle Geld eingespart werden. Geld sparen, und gleichzeitig nachhaltiger werden, das geht über einen regionalen (und damit gleichzeitig saisonalen) Einkauf.

Doch in der Praxis hat die Ausrichtung auf saisonale Produkte einige schwerwiegende Nachteile – einerseits werden die Gäste mit einer reduzierten Auswahl konfrontiert – vor allem aber sind die in der Küche bisher benutzen Rezepturen oft nicht 1:1 übertragbar auf alternative Zutaten. Darüber hinaus wird statt der üblichen „statischen“ eine „fließende“ Speisekarte benötigt, die genügend Freiraum für die flexible Nutzung von Saisonware lässt. Da eine solche Speisekarte auch ein wichtiger Baustein zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen ist und auch dazu dienen kann ungenutzte Lagerbestände abzubauen, lohnt sich die Anpassung dreifach.

Im Vordergrund des Kurses steht die praktische Umsetzung von regionaler Küche und zutatenunabhängige Anleitungen „fürs ganze Jahr“, inklusive praktischer Erfahrung in der Versuchsküche.

Inhalte
  • Begriffsklärungen
  • Warum saisonal – gemeinsame Ziele von Mitarbeitern und Gästen
  • Einkauf: Regionale Lieferanten und Preise, Sonderpreise und MHD
  • Die wahren Kosten des Abfalls
  • Kommunikation: Saisonale Küche aus Sicht des Kunden, und wie man den Kunden trotzdem gewinnen kann (Auswahl, Nudging etc. )
  • Wichtige Rezepturen aus dem Küchgenalltag überprüfen und in flexible Anleitungen umformulieren
  • Die wichtigsten Anleitungen (Vitamin V)
Geeignet für

Einrichtungsleitung, Küchenleitung und Mitarbeitende

Dauer & Kosten

7-8 Stunden  ||  149 € / Person
Im Preis enthalten sind Zutaten und Getränke
Gruppengröße: 6-8 Personen

 

 


Zur Zeit keine freien Termine

Geld sparen, und gleichzeitig nachhaltiger werden, das geht gut über die Einsparung von Lebensmittelabfällen.

Durchschnittlich 25 % des Wareneinkaufs der Gastronomie landet im Müll – der Großteil davon, nämlich Überproduktion, Ausgabe- und auch Tellerreste, sind vermeidbar. Die Abfallreduzierung lohnt sich doppelt:

Erstens ist Abfallreduzierung ein wichtiger Beitrag zur Nachhaltigkeit und lässt sich in der Kommunikation gewinnbringend nutzen. Zweitens werden die Kosten des Abfalls stark unterschätzt – sie liegen pro kg Ware nicht bei der „offiziellen“ Zahl von 4,00 EUR, sondern bei 8,00 – 10,00 EUR … und entsprechend hoch ist die tatsächliche Einsparung.

In der Praxis ist Abfallreduktion allerdings komplex, denn für eine erfolgreiche Reduzierung müssen mehrere Bereiche der Küche einbezogen werden (Einkauf, Lagerung, Kalkulation, Speisenangebot, Produktion, Ausgabe). Im Kurs werden die wichtigsten Bausteine und die Umsetzung in der Praxis besprochen und praktisch erprobt.

Inhalte

  • Begriffsklärungen
  • Warum Abfallreduktion? Gemeinsame Ziele von Mitarbeitern und Gästen
  • Wie viel kostet Abfall wirklich – und wie hoch ist das tatsächliche Einsparpotenzial?
  • Putzverlust vermindern: Root to Leaf, MHD
  • Überproduktion vermeiden: Portionsgrößen + Abfallmessung, Reste wiederverwertbar machen
  • Ausgabereste vermeiden - Auswahl erhöhen
  • Tellerreste vermeiden: Auswahl erhöhen, Feedback-Fragebogen + Kommunikation
  • Fließende Speisekarte mit Freiheitsgraden
Geeignet für

Einrichtungsleitung, Küchenleitung und Mitarbeitende

Dauer & Kosten

Ca. 6 Stunden  ||  129 € / Person
Im Preis enthalten sind Zutaten und Getränke
Gruppengröße: 6-8 Personen

 


Zur Zeit keine freien Termine

Auf Anfrage

Immer mehr Kunden wollen nachhaltiges und gesundes Essen, immer mehr Kunden verlangen nach "Veggie".

Auf Wunsch bieten wir Tageskurse oder fortlaufende Fortbildungen zu Ihren speziellen Themen an. Bitte kontaktieren Sie uns: info@vitamin-v.de.

Kursleitung

Koch und Dipl.-Psychologe Matthias Biehler, Autor von „Vitamin V - Lehrbuch der Veggie-Küche“


Zur Zeit keine freien Termine


Zur Zeit keine freien Termine


Zur Zeit keine freien Termine

Bringen Sie mit, was dringend weg muss, oder was Sie zu Hause schon lange nervt, wie zB die komische Marmelade ganz hinten im Regal.

Aus den mitgebrachten Resten, nach Bedarf ergänzt um frische Zutaten, kochen wir etwas Feines. Natürlich mit Verkostung.

Dauer & Kosten

Jeden 1. Donnerstag im Monat, Start 18:00. Wer das nicht schafft, kann auch etwas später kommen.

Dauer: ca. 3 Stunden. Kosten pro Person: 10 €. Bitte kontaktieren Sie uns: info@vitamin-v.de.
Im Preis enthalten sind Wasser und Leihkochschürze. Weitere Getränke können flaschenweise gekauft werden.


Zur Zeit keine freien Termine

Es gibt viele interessante Küchen, viele gute Kochkurse und viele hervorragende Köch*innen. Wir versuchen, gelegentlich besonders gute Köch*innen zu uns in unsere Küche zu holen und Ihnen einen Kurs oder einen speziellen Genuss-Abend anzubieten.

Wenn Sie über solche Events informiert werden möchten, senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht an info@vitamin-v.de.


Zur Zeit keine freien Termine